Home  / Unternehmen / 
21.03.13 um 13:13 Alter: 5 Jahr(e)
Von: Christian Schneider

SHEV® Zentralen nun auch Simon Link® fähig

Unsere bekannte Treppenhauszentrale SHEV® in den Ausführungen 3A und 6A ist zukünftig auch Simon Link® fähig. Bis dato waren Einstellungen, vor allem im Lüftungsbereich, nur über DIP Schalter einstellbar.

Benötigte längere Zeitintervalle (z.B. Automatisch Lüften ZU) waren mit einer Wartezeit vor Ort auf der Baustelle verbunden. Unsere Parametriersoftware Simon Link®, bekannt von der Antriebstechnik für die Kraft- und Hubprogrammierung, bietet nun auch eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten für die kompakte Steuerzentrale Typ SHEV®. Neben den bekannten Lüftungseinstellungen bietet Simon Link® für SHEV® jetzt Optionen für ein Ausschalten der Nachtaktung, die Nutzung eines Wartungszählers (ideal für den Techniker vor Ort), eine Einschaltverzögerung der Ausgangsklemmen sowie Möglichkeiten zur Ansteuerung der Ausgangsklemmen auch im Notstrombetrieb außerhalb des Alarmfalls.

Die Funktionen im Überblick:

  • Auslesen des Zykluszählers (für u.U. Wegfall der Hauptspannungsversorgung, Ansteuerung der Antriebe in AUF und ZU, Auslösen des RWA Alarms an den unterschiedlichen Meldelinien, ..)
  • Auslesen des aktuellen Betriebszustandes mit weiteren Informationen im Störungsfall
  • Parametrierung folgender Werte:
    • Spaltlüftung: Wert in Sekunden ist ohne Warten vor Ort fix einstellbar
    • Automatisch Lüften ZU: Wert in Minuten ist ohne Warten vor Ort fix einstellbar
    • Notstromansteuerzeit: Ansteuerung der Antriebe im Lüftungsbetrieb während der Notstromversorgung
    • Nachtaktung ausschalten (standardmäßig EIN)
    • Einschaltverzögerung: Die Antriebe werden nach der Auslösung erst nach einer bestimmten Zeit angesteuert
    • Wartungszähler: Nach Ablauf der definierten Zeit (z.B. 365 Tage) zeigt die Steuerung eine ohne Simon Link® nicht zurücksetzbare Störung an

SHEV® Zentralen welche Simon Link® fähig sind, werden mit dem bekannten Simon Link® Hologramm auf dem Gehäuse gekennzeichnet (ab Softwarestand V 1.1.1). Die Funktion zum Auslesen des aktuellen (Fehler)Zustandes der Steuerung ist durchgehend für alle Versionen verfügbar. Die DIP Schalter Funktionen gehen auch weiterhin, sofern kein Simon Link® zur Hand ist.

Kunden, welche schon eine Simon Link® Lizenz haben, können sich das Update bequem über den Login auf der Website downloaden. Sollten wir Ihr Interesse an Simon Link® geweckt haben, so empfehlen wir Ihnen zuerst die Produktseite für Simon Link® und beraten Sie anschließend gerne per E-Mail oder Telefon.

Übrigens: Die SHEV® 3/6 Treppenhauszentrale ist als erste RWA Kompaktsteuerung nach DIN EN 12101-10 sowie prEN 12101-9:2008 (ISO 21927-9) geprüft.

SHEV® Kompaktzentralen


Simon Link® Logo


Simon Link® Lieferumfang



Login