Home  / Unternehmen / 
09.02.17 um 13:09 Alter: 305 Tag(e)
Von: Vanessa Calvano

BAU 2017 – Ein Rekord jagt den nächsten - FeuerTrutz 2017

Internationalität, Qualität und Vielfalt spiegelten sich nicht nur an unserem Stand 238 in Halle B1 wieder, sondern auch auf dem gesamten Messegelände. Mit erstmals 80.000 Besuchern aus dem Ausland von insgesamt über 250.000 Besuchern, brach die BAU 2017 erneut einen Rekord.

Die Simon RWA Systeme GmbH konnte auf der BAU 2017 ebenfalls bemerkenswerte Erfolge verzeichnen. Die Anzahl an Neukontakten, nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus den verschiedensten Nationen, übertraf unsere Erwartungen. Hinzu kommt, dass deutlich mehr Technische Unterlagen als gedacht nun ihre Runden um die Welt macht.

Auch im diesem Jahr konnten wir mit unseren breitgefächerten Angeboten an Beschlags- und Antriebstechnik sowie mit unserer innovativen Lüftungs- und Modultechnik das Interesse zahlreicher Besucher wecken. So stellten wir mit noch mehr Freude unsere neuen Entwicklungen und Produkte vor, wie z.B. unseren Kettenantrieb EA-K-30 in der 230 V AC Version, der sich optimal im Lüftungsbereich einfügen lässt. Für einen Hingucker an unserem Stand sorgte unser neues Entrauchungselement SHEV®-Flap zur Entrauchung im Aufzugsschacht und bei Druckbelüftungsanlagen. Im Hinblick auf die Steuerungstechnik gibt es ebenfalls einige spannende Neuerungen, die wir auf der BAU stolz präsentieren durften. Demonstriert haben wir dies am Beispiel unserer überarbeiteten Lüftungszentrale VENT-61-AP, welche Komfortlüftungsfunktionen besitzt, und der Modulzentrale M-VENT, welche für komplexe Lüftungskonzepte geeignet ist. Der Erläuterung der vielfältigen Funktionalitäten dieser Produkte folgten oft mehrere Besucher gleichzeitig aufmerksam. Dem immer größer werdenden Wunsch nach mehr Sicherheit, versuchen wir zum andern mit unserer Zusatzverriegelung ZV-ELIMATIC nachzukommen, welche auch an unserem Stand auf der BAU 2017 zu finden war.

Nicht zuletzt präsentierten wir erstmals unser neues modulares Feuerschutzvorhangsystem, das ebenso großen Anklang bei den Besuchern aus aller Welt fand, wie unsere klassisch bewährte Vorhangtechnik. Hier stand für uns die Weiterentwicklung hinsichtlich Qualität, Optik und Flexibilität in der Montage im Vordergrund.

Wer daraus Bilanz zieht, merkt schnell, dass sich die BAU im Jahr 2017 nochmals um ein Vielfaches gesteigert hat und sich auf jeden Fall als Innovationsmotor, Impulsgeber und Mega-Event in der Baubranche erfolgreich bewiesen hat. Wir haben uns sehr über jedes bereits bekannte und über jedes neue Gesicht an unserem Stand gefreut und möchten uns herzlich für all die interessanten, anregenden und vielversprechenden Gespräche bei unseren Besuchern bedanken.

Nun stehen wir in den Startlöchern für die nächste Messe. Die FeuerTrutz findet vom 22.02 - 23.02.2017 in Nürnberg statt, wo wir wieder unsere neuen Produkte an Stand 303 in Halle 10.0 präsentieren. Überzeugen Sie sich doch einfach selbst von der Vielfalt und Qualität unserer Produkte, wir freuen uns schon jetzt auf jeden Besucher an unserem Stand! Wenn Sie weitere Informa-tionen oder Tickets benötigen, melden Sie sich unter Tel. Nr. 0851 98870-0 oder info@simon- RWA .de.

BAU 2017 - Messestand


BAU 2017 - Messestand


FeuerTrutz 2017 in Nürnberg



Login