Home  / Doorway Pages / 

Der Linearantrieb

Der Linearantrieb, auch Spindelantrieb genannt, gehört zu den Standardantrieben im Bereich des Rauch- und Wärmeabzugs. Optisch ansprechend in seiner schmalen Röhrenform benötigt er in der Breite und Tiefe sehr wenig Platz. Die Länge des Linearantriebs ist abhängig von der gewünschten Hublänge, welche 300, 500, 750 oder sogar 1000 mm betragen kann.

Der Einsatzbereich ist vielfältig. Am meisten Anwendung findet der Linearantrieb im Dachbereich für Dachluken und Lichtkuppeln. Mit der frei definierbaren Befestigungsmöglichkeit entlang des Gehäuses und der vielfältigen Auswahl der Konsolen ergeben sich die verschiedensten Installationen. Eine große Bandbreite an Kräften steht zur Auswahl. Der Linearantrieb kann mit bis zu 1800 N Nennkraft geliefert werden. Die integrierte elektronische Lastabschaltung ermöglicht neben den Tandembetrieb (bis zu 4 Antriebe) auch einen Synchrobetrieb. Dieser gewährleistet bei den Spindelantrieben einen synchronisierten Lauf, um jeglichen Schaden vom Fenster abwenden zu können.

Der Linearantrieb von Simon RWA Systeme GmbH wird mit höchstem Qualitätsstandard gefertigt. Unsere Produkte sind „Made in Bavaria“, mit Fertigung und Zulieferern aus Bayern. Wir sind zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008. Unser Linearantrieb EA-L ist außerdem geprüft nach DIN EN 12101:2, sowie nach VdS Richtlinien.

Login