Arbeitsfolgeregler FR-801

FR-801
  • FR-801

DOWNLOAD

Das Arbeitsfolgereglermodul Typ FR 801 mit programmierter Abschaltspeicherung wird zum Steuern von elektromechanischen 24 Volt Antrieben in einer festen Reihenfolge verwendet.
Dies ist beispielsweise dann notwendig, wenn bei einem Stulpflügel die Antriebe in einer bestimmten Reihenfolge öffnen und in der umgekehrten Reihenfolge schließen sollen.

Achtung: Nur geeignet für Antriebe mit “F”-Kontakt


Technische Daten:

Arbeitsfolgereglermodul Typ FR-801
Nennspannung (min./max.): 24 V DC (- 25 % / + 50 %)
Max. Schaltstrom: 5 A je Ausgang, Restwelligkeit < 10 %
Strombedarf:
  • 12 mA ohne Ansteuerung eines Antriebs
  • 35 mA mit Ansteuerung eines Antriebs
Impulsdauer des Folgereglervorganges (Umschaltzeit): ca. 2 Sekunden

Achtung! Während dieser Zeit wird kein Antrieb angesteuert.
Ansteuerungszeit d. Antriebes nach Erreichen der Endlage: ca. 2 Sekunden
LED Anzeigen gelb: bei Verriegelung aktiv / Antrieb aktiv
Leitungsanschluss: Klemmleisten für Anschluss der Steuersignale 0,08 - 0,75 mm²
Umgebungstemperatur: - 5° bis + 40° C
Gehäuse (BxHxT): graues Kunststoff-Aufputz-Gehäuse 90 x 90 x 45 mm
Schutzart: IP 54

Artikel


Arbeitsfolgereglermodul

  Typ Artikelnummer
 
FR-801
ST4 3520
 
Ausschreibung
Merkzettel


Login